Afterweddingshooting mit Maika & Nils

Afterweddingshooting in Wittenberge mit mir als Hochzeitsfotografen.

Maika und Nils entschieden sich für ein Afterweddingshooting und die Begleitung ihres Polterabends, da ich schon an ihrem Hochzeitstermin als Fotograf von einem anderen Hochzeitspaar gebucht war.

 

Dafür hatten wir mehr Zeit für das Paarshooting. Auch konnten wir eine individuelle Location aufsuchen. So fand das Shooting des Hochzeitpaares in einer verlassen Fabrik in Wittenberge statt.

 

Die Beiden waren locker und gut gelaunt. Entsprechend toll sind die Bilder geworden. Schmutzig wurde das Hochzeitspaar, aber auch das ist ein Vorteil eines Afterwedingshootings. Es ist egal.

 

Wir haben viel gelacht. Ich wünsche Euch Beiden alles Liebe!

Braut Maika: "Wir haben Nico über facebook gefunden, getroffen und gebucht. Leider wurde unser Hochzeitstag um einen Tag verschoben und er war dort schon verbucht. Er zeigte uns sofort Alternativen und wir entschieden uns für die Polterabendbegleitung und das Afterweddingshooting.

 

Es war wundervoll! So hatten wir an unserem großen Tag Zeit, um alles zu genießen. Zwei Wochen später hatten wir Zeit für uns beim Shooting. Die Bilder sind so toll geworden. Nico ist sehr humorvoll, kreativ und hat ein gutes Auge.

 

Vielen Dank für alles lieber Nico! Es war uns eine Ehre!"