Bräutigamanzüge vom Outfit in Wittenberge

Herrenausstatter Outfit in Wittenberge in der Bahnstraße
Im Outfit in Wittenberge (Bahnstr. 38; 03877 567137) berichtete mir Verkäufer Florian viel Interessantes rund um das Thema Bräutigam und Anzug. Bräutigam Christian wurde auch vom Outfit ausgestattet.

Vieles gibt es zu beachten bei Eurem Anzug. Ihr könnt aus einer großen Auswahl an Stoffen, Mustern, Kragen, Schnitten und Accessoires wählen, aus den dann Euer ganz eigener Anzug entsteht. Dabei wird alles perfekt aufeinander abgestimmt. Erste Tipps gibt Florian mir in diesem Interview.

Ihr bekommt aber auch Festmoden für die Damen und Kleidung für die Jugendweihe und den Abiball. Natürlich findet Ihr bei ihm auch alltagstaugliche Anzüge.

Fotografenherz: Nicht nur die Bräute, sondern auch die Bräutigame legen viel Wert auf ihren Anzug. Worauf sollte der Bräutigam von heute beim Kauf achten?

Herrenausstatter Outfit: Vor allem sollte sich der Bräutigam wohl in seinem Anzug fühlen. Dazu sprechen wir jedes Detail an, vom Schnitt, über die Farbe, dem Material, dem Muster, den Kombinationsmöglichkeiten bis hin zu den Accessoires. Vieles ist zu beachten. Wir sind ein Fachgeschäft und daher sehr erfahren.

Schließlich kommt es auf das typ- und figurgerechte perfekte Gesamtbild an. Natürlich muss der Anzug auch auf das Brautkleid abgestimmt sein. Ebenso macht es einen Unterschied, ob es sich zum Beispiel um eine Vintage-Hochzeit oder schicke Hochzeit auf dem Schloss handelt.

 

Fotografenherz: Schneidert Ihr auch Anzüge?

 

Herrenausstatter Outfit: Wir sind seine Konfektionsschneiderei. D. h. der Bräutigam kann sich bei uns aus mehren Anzügen seinen Anzug zusammenstellen. Er wählt z. B. den Stoff des einen Jackets, mit dem Schnitt eines anderen und den Kragen eines dritten Jackets. Die einzelnen Jackets kann er bei uns anprobieren und prüfen. Er sieht und spürt also sofort, was er bekommt. So kreieren wir seinen individuellen Traumanzug.

Fotografenherz: Als Hochzeitsfotograf sehe ich fast nur Bräutigame mit Westen. Was gibt es zu beachten bei einer Weste?

Herrenausstatter Outfit: Der Stoff und die Farbe der Weste sollte auf den Anzug, die Braut und übrigen Komponenten abgestimmt sein. Wählt der Bräutigam einen schlichten Anzug, den er später noch anziehen will, bietet die Weste eine Möglichkeit festlich auszusehen. Vor allem wenn der Bräutigam am Abend das Jacket ablegt, sieht er mit der Weste immer noch aus, wie ein Bräutigam.

Fotografenherz: Wenn ich das Getting Ready fotografiere, binde ich auch manchmal den Bräutigamen ihre Krawatte. Daneben sehe ich aber auch Fliegen und Plastrons? Eine Frage der Geschmackssache?

Herrenausstatter Outfit: Genau. Bei uns kann der Bräutigam alles einmal anprobieren, um zu schauen, wie er sich damit fühlt. Auch kommt es auf den Anzug an. Es gibt Krawatten mit doppelten Winsor und anderen Knoten, Fliegen, vorgebundene Krawatten und Plastrons.

Fotografenherz: Inwieweit unterscheidet sich der Anzug von einem „normalen“?

Herrenausstatter Outfit: Unterschiede kann man beim Stoff, dem Schnitt, Kragen, der Kragenform, dem Glanz, den Farben und Mustern machen. Mit den Accessoires lässt sich der Anzug gut aufpeppen, wie mit einem schicken Einstecktuch und Manschettenknöpfen. Es muss auch nicht immer nur schwarz oder blau sein.