Friseur Vierhaareszeiten Inh. Dana Zemelka

Friseur Vierhaareszeiten Inhaberin Dana Zemelka in Wittenberge
Inhaberin Dana Zemelka vom Friseur Vierhaareszeiten in Wittenberge (Müllerstr. 7; 03877 565531) gab mir viele Infos und Tipps zur perfekten Brautfrisur.

Bei einer Tasse Kaffee plauderten wir in ihrem Büro über Brautfrisuren, Probetermine, Haaraccessoires und natürlich das finale Getting Ready. Dana zeigte mir sogar ihr eigenes Hochzeitsalbum.

Mit bis zu drei Mitarbeiterinnen macht sie Euch schick für Euren großen Hochzeitstag, ob bei ihr im Friseursalon, bei Euch daheim oder in der Hochzeitssuite.

(Dana Zemelka rechts auf dem Bild)

Fotrografenherz: Was kannst Du mir über Deinen Salon erzählen?

 

Friseur Vierhaareszeiten: Uns gibt es seit 2006. Wir haben also auch einiges an Erfahrung. Der Friseurberuf ist schon immer mein Traumjob. Als Inhaberin habe ich den Meisterbrief und bilde daher auch aus. Vor dem Jahr 2006 arbeitete ich als selbstständige Friseurin mit Stuhlmiete. Dann lernte ich meinen heutigen Ehemann kennen und zog wieder zu ihm in meine Heimat (Wittenberge). Hier gründete ich meinen Friseursalon "Vierhaareszeiten".

Fotografenherz: Was sollte die Braut von heute bei der Auswahl ihrer Frisur beachten?

Friseur Vierhaareszeiten: Die Braut braucht eigentlich selbst nichts zu beachten. Dafür beraten wir sie und zeigen wir ihr alle Möglichkeiten auf. Wir wissen, wie wichtig das Haarstyling für die Bräute ist. Die Auswahl an Brautfrisuren ist riesig. Von Locken bis zur Hochsteckfrisur. Es ist so vieles möglich. Hochsteckfrisuren haben gegenüber den Locken den Vorteil, dass sie den ganzen Tag halten, auch bei den vielen Umarmungen, dem Hochzeitstanz und heftigen Winden. Aber auch bei den anderen Frisuren können wir mit Haarnadeln und Haarspray für einen langen Halt sorgen.

Natürlich muss die Brautfrisur zum Kleid, den Accessoires und der Braut passen. Auch sollte die Braut ihren künftigen Ehemann mit ihrer Frisur nicht überragen. Wir empfehlen daher einen Probetermin, um alles einmal genau zu besprechen. Der Probetermin sollte an einem Vormittag sein, damit die Braut sehen kann, ob die Haare auch noch am Abend halten. Denn nicht jede Haarstruktur ist für jede Frisur geeignet. Wir haben damit viel Erfahrung.

Fotografenherz: Welche Brautfrisuren könnt Ihr empfehlen?

Friseur Vierhaareszeiten: Bei schlichten Kleidern entscheiden sich die Bräute oft für Dutts, eventuell mit herausfallenden Strähnen. Meistens werden Hochsteckfrisuren getragen. Manchmal dürfen wir Haarschmuck oder echte Blumen einarbeiten. Es ist auch möglich, Teile der Frisur am Abend zu öffnen, um den Look nocheinmal zu verändern. Nicht alle Frisuren sind schleiertauglich.

Vieles ist ebenso Geschmackssache. Das finden wir bei einem persönlichen Gespräch gemeinsam schnell heraus. Dazu sollte die Braut am besten gleich ein Foto ihres Brautkleides und ggf. den Haarschmuck mitbringen. Denn die Frisur soll perfekt abgestimmt sein.

Fotografenherz: Schminkt Ihr die Braut auch?

Friseur Vierhaareszeiten: Wir wollen für unsere Bräute nur das Beste. Daher arbeiten wir mit Make-Up-Artisten zusammen. Wir kennen einige sehr gute in der Region, wenn die Braut nicht schon jemanden an ihrer Seite hat.

Fotografenherz: Der Tag der Hochzeit ist gekommen. Wie läuft das Getting Ready bei Euch ab?

Friseur Vierhaareszeiten: Wir sollten frühzeitig mit den Vorbereitungen der Braut beginnen. Die Brautfrisur ist aufwendig. Wir wollen doch keine gestresste Braut. Im Gegenteil. Das Getting Ready ist das erste Highlight des Tages für die Braut.

Ob bei uns im Salon, bei der Braut zu Hause oder in der schicken Hochzeitssuite. Mit den Brautjungfern, Trauzeugen, der besten Freundin, Schwester, … Mit einem Glas Sekt und netten Gesprächen lässt es sich mit uns bestens in den Tag starten.